Im Elisabethenheim betreuen und pflegen wir Menschen im ganzheitlichen Sinne und berücksichtigen körperliche, soziale, psychische und spirituelle Aspekte. Darum geben wir der Seelsorge eine besondere Bedeutung und verstehen sie als Begegnungsangebot.

Der Eintritt in ein Pflegeheim wird oft als Verlust von Vertrautem erlebt. In der Seelsorge haben wir die Möglichkeit, uns Zeit zu nehmen für Gespräche, den Ängsten und Nöten Raum zu geben und den Blick auf das zu lenken, was Vertrauen schafft. Ein Kirchenlied aus der Kindheit kann Trost schenken, die Nähe kann Linderung bewirken und eine schlichte Kommunionfeier im Zimmer Zuversicht geben.

Seelsorge

Die Seelsorge für die Bewohnerinnen und Bewohner nehmen Sr. Hedy-Maria Weber und Maria Graf gemeinsam wahr.

 

Sr. Hedy-Maria gestaltet die Wortgottesdienste und organisiert die Eucharistiefeiern. Maria Graf nimmt sich vorwiegend der Einzelseelsorge an und gestaltet die Abendgebete in den Stuben der einzelnen Abteilungen.

Angebote

Unsere moderne Kapelle ist ein Ort der Stille und des Auftankens. Die regelmässigen Gottesdienste, Meditationen aber auch regelmässige Konzerte sind Seelenbalsam im Alltag der Bewohnerinnen und Bewohner.

 

  • Dienstag: Eucharistiefeier, 9.45 Uhr

  • Donnerstag: Wortgottesdienst mit Kommunionfeier, 9.45 Uhr

  • Samstag: Eucharistiefeier, 16.30 Uhr

Gottesdienste, Meditation, Konzerte

UNSERE WERTE

GESCHICHTE

Elisabethenheim Luzern AG


Oberhochbühl 23
6003 Luzern

Telefon 041 249 45 45

empfang@elisabethenheim-luzern.ch

Impressum und Datenschutz

Öffnungszeiten Empfang


Montag bis Freitag

8.00 bis 11.30 und 

13.30 bis 16.15 Uhr